Neuigkeiten zu Serviceangeboten

... mit dem Bus zum Foreigner-Konzert

Am 2. Juli 2019 findet in der Flens-Arena das Foreigner-Konzert statt. Für die Veranstaltung wurde von dem Betreiber der Flens-Arena in Zusammenarbeit mit der Aktiv Bus Flensburg GmbH ein Heimweg-Shuttle-Service eingerichtet.

Die Eintrittskarte gilt auf der Hin- und Rückfahrt zur Veranstaltung sowohl für die kostenfreie Nutzung der Stadtbusse als auch für die zusätzlich eingerichteten Event-Busse.

Für die Hinfahrt zum Konzert können die regulären Stadtbuslinien genutzt werden. Nach dem Konzert stehen vor der Flens-Arena drei Event-Buslinien (E1, E2, E3) zur Verfügung, die ab Flens-Arena auf den Linienwegen der später fahrenden Nachtbusse eine komfortable Rückfahrt zum Bahnhof, ZOB und in alle Stadtteile ermöglichen.

Für die Hinfahrt zur Veranstaltung können die fahrplanmäßig verkehrenden Stadtbuslinien 1-14 genutzt werden. Mit den Linien 4 und 5 gibt es alle 10 Minuten eine Busverbindung zum Campus. Von der Haltestelle Campusbad sind es nur 500 Meter zu Fuß zur Campushalle.

Aufgrund des geringeren Fahrplanangebots am späten Abend setzt Aktiv Bus nach der Veranstaltung spezielle Event-Busse ein, die auf den Routen der Wochenend-Nachtbusse fahren, jedoch direkt an der Flens-Arena starten.

  • Event-Buslinie E1 fährt wie die Nachtbuslinie N1, allerdings in umgekehrter Reihenfolge in den Flensburger Südwesten, sodass zunächst der Großparkplatz Exe bedient wird. (Linienweg E1)
  • Event-Buslinie E2 fährt wie die Nachtbuslinie N2 in den Flensburger Osten (Linienweg E2)
  • Event-Buslinie E3 fährt wie die Nachtbuslinie N3 über den ZOB in den Flensburger Norden (Linienweg E3)
  • Alle drei Event-Buslinien fahren über den Bahnhof.
  • Anders als die späteren Nachtbusse halten diese Event-Busse an den Unterwegshaltestellen nur zum Ausstieg.

Die Eintrittskarte zur Veranstaltung gilt am 2.07.2019 sowohl auf der Hin- und Rückfahrt in den Linienbussen im Stadtgebiet als auch in den drei Eventbus-Linien als Fahrkarte.