Aktuelle Verkehrsmeldungen

Fahrplanänderungen im Stadtverkehr ab 12. September

Ab dem 12. September 2021 gilt im Stadtverkehr Flensburg ein neuer Fahrplan. Insbesondere am Nachmittag und Abend wird das Fahrplanangebot auf mehreren Linien deutlich ausgebaut. Hier informieren wir Sie über alle Änderungen.

Die neuen Stadtbus-Fahrplanhefte liegen in der Mobilitätszentrale und in den nächsten Tagen auch bei den Vorverkaufsstellen aus.

Im Detail gibt es folgende Änderungen:

Linie 1, 3 und 7: Montags bis samstags wird der 20-Minuten-Takt bis in die 22 Uhr-Lage verlängert. Auf der wichtigen Hauptachse Twedter Plack - Stadion - ZOB - Am Lachsbach besteht somit durchgehend bis in den späten Abend ein Linienangebot im 10-Minuten-Takt. Auch die Anbindung der Endhaltestellen Solitüde (Linie 3) und Tremmerup (Linie 7) wird abends verbessert.

Linie 2: samstags wird die Linie nun bis ca. 19 Uhr im 30-Minuten-Takt bedient.

Linie 3: Die Sonntagsfahrten wechseln wieder auf den regulären Fahrtweg. (Seit dem 17.01.21 war der Fahrplan zur Anbindung des Impfzentrums vorübergehend geändert worden).

Linie 4: Montags bis samstags fahren nun alle Spätfahrten bis 22 Uhr im 30-Minuten-Takt vom Campus über den ZOB weiter bis zum Frösleeweg. (Aufgrund der Sperrung der Kappelner Straße gilt weiterhin ein gesonderter Baustellenfahrplan).

Linie 8: Es gilt weiterhin der Baustellenfahrplan aufgrund der Sperrung der Kappelner Straße.

Linie 10: Die Kurzfahrten am Samstag werden durchgebunden, so dass die Busse grundsätzlich zwischen Twedter Plack und Raiffeisenstraße / Timm-Kröger-Weg Hochhaus pendeln. Desweiteren werden zwei neue Spätfahrten im Stundentakt eingerichtet.

Die Haltestelle "Mathildenstraße Exe" der Linien 10 und 11 wird umbenannt in "P+R Exe".

Keine Fahrplanänderungen gibt es auf den Linien 5, 8, 11, 12, 14.

Die neuen Linienfahrpläne finden Sie hier. 

Hinweis zu den Regionalfahrplänen: Die Regionalfahrpläne gelten unverändert weiter.