Aktuelle Verkehrsmeldungen

Corona-Regeln im Stadtbusverkehr

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Regelungen im Stadtbusverkehr, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gelten.

Wichtig: Es gelten eine Maskenpflicht und die 3G-Regel!

  • Während der gesamten Fahrt gilt die Maskenpflicht gemäß Landesverordnung. Nähere Informationen zur Maskenpflicht im ÖPNV finden Sie hier

  • In unseren Bussen gilt die 3G-Regel gemäß Infektionsschutzgesetz. Nähere Informationen zur 3G-Regel im ÖPNV finden Sie hier.

  • Fahrgäste mit gültigem Fahrausweis dürfen zur besseren Verteilung im Bus bis auf Weiteres auch hinten einsteigen. Bei den dritten und vierten Türen bitte hierfür ggf. den Türöffner am Bus nutzen, da diese Türen aus technischen Gründen in der Regel vom Fahrpersonal nur "freigegeben", aber nicht direkt geöffnet werden (ähnlich wie bei einer Zugtür).

  • Fahrgäste ohne gültigen Fahrausweis steigen bitte vorne ein und lösen beim Fahrpersonal einen Fahrschein.
    Fahrgäste mit Maskenbefreiung steigen bitte vorne ein und zeigen ihr Attest vor.

  • Suchen Sie sich im Bus möglichst einen Platz mit Abstand zu den anderen Fahrgästen und nutzen Sie gerne unsere Desinfektionsmittelspender, die wir an den zweiten und dritten Türen für unsere Fahrgäste installiert haben.

  • Nutzen Sie unsere Busse nicht, wenn Sie bei sich grippeähnliche Symptome feststellen. Bitte halten Sie sich weiterhin an die bekannten Verhaltensempfehlungen der Gesundheitsbehörden, zum Beispiel das Husten und Niesen in die Armbeuge, die Abstandswahrung und das regelmäßige Händewaschen.

  • Wir bieten Ihnen das komplette Fahrplanangebot mit zusätzlichen Einsatzwagen während der Schulzeit.

  • Die Mobilitätszentrale in der Holmpassage hat die gewohnten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr. 

  • Verstöße gegen die Maskenpflicht und Fahrten ohne gültigen Fahrausweis können bei Kontrollen Vertragsstrafen nach sich ziehen. Näheres finden Sie in unseren Tarifbestimmungen.

  • Die Kontrolle der Einhaltung der 3G-Regel und Maskenpflicht erfolgt in unseren Bussen auch stichprobenartig durch das Ordnungsamt. Personen ohne 3G-Nachweis werden des Busses verwiesen und Verstöße können durch die Ordnungsbehörden als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet werden.

Zu den Regelungen im Überland-Linienverkehr informieren Sie sich bitte bei den entsprechenden Unternehmen.

Wir bedanken uns bei allen Fahrgästen, die uns weiterhin die Treue halten. Bitte helfen Sie uns und nutzen Sie unsere Linien mit Rücksicht und Besonnenheit und unter Einhaltung der Hygieneregeln: Damit Flensburg mobil bleibt!