Willkommen bei Aktiv Bus Flensburg

Aktiv Bus Flensburg GmbH betreibt als kommunales Unternehmen die Stadtbusse in Flensburg. Anregungen nehmen wir über das Kontaktformular Lob und Tadel entgegen.

Behinderungen im Busverkehr möglich

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Wochen muss an Samstagnachmittagen im Innenstadtbereich ab ca. 15 Uhr mit Behinderungen im Straßenverkehr und somit auch im Linienverkehr gerechnet werden. Auch der ZOB-Bereich und somit viele Buslinien könnten betroffen sein.

Erfahrungsgemäß wirkt sich dies auch auf die Pünktlichkeit der Linienbusse im übrigen Stadtgebiet aus. Bitte planen Sie daher bei wichtigen Terminen mehr Fahrzeit ein und informieren Sie sich ggf. über die Medien bezüglich der aktuellen Situation.

Wir bitten um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen im Linienverkehr und bedanken uns für Ihre Geduld.

mehr ...

3G-Regel im ÖPNV

Das erneut geänderte Infektionsschutzgesetz (IfSG) trat am Sonntag, 12.12.2021 in Kraft. Es sieht für den Bus- und Bahnverkehr folgende Regelungen vor:

Busse und Bahnen dürfen nur noch folgende Personen nutzen:

geimpfte Personen, genesene Personen oder getestete Personen (3G-Regel) im Sinne des § 2 Nr. 2, Nr. 4 oder Nr. 6 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vom 8. Mai 2021.

- Kinder unter 6 Jahren

- außerhalb der Schulferien: Schülerinnen und Schüler auch ohne o.g. Nachweise. Schülerinnen und Schüler ab spätestens 16 Jahren werden gebeten, ein aktuelles Dokument mitzuführen, aus dem hervorgeht, dass sie Schüler sind, z.B. eine Schulbescheinigung, einen Schülerausweis oder die Schülerstammkarte, jeweils mit Stempel und Unterschrift der Schule. Alternativ ist selbstverständlich ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis zulässig.

- während der Schulferien (23.12.21 bis 08.01.22 bzw. bis 05.01.22 für dänische Schulen):  geimpfte, genesene oder getestete Schülerinnen und Schüler (3G-Regel) im Sinne des § 2 Nr. 2, Nr. 4 oder Nr. 6 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vom 8. Mai 2021. (Rechtsgrundlage: § 28b Abs. 5 IfSG)

mehr ...

Das Sozialticket für Menschen mit geringerem Einkommen

Die Stadt Flensburg führt ein Sozialticket für Menschen mit geringerem Einkommen ein. Ab 03. Januar 2022 kann das Sozialticket in der Mobilitätszentrale in der Holmpassage für 25 € pro Monat gekauft werden. Berechtigt sind alle Sozialpass-Inhaber*innen mit Erstwohnsitz in Flensburg.

mehr ...

Maskenpflicht im Bus und an Haltestellen

Wer mit Bahn, Bus oder Fähre unterwegs ist, muss Mund und Nase bedecken. Seit dem 25. Januar 2021 sind nur noch medizinische Masken (OP-Masken (DIN/EN 14683), FFP2, KN95 / N95) in den Bussen und auch in Verkaufsstellen, wie z. B. der Mobilitätszentrale, zulässig.

Die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken besteht während der gesamten Fahrt und seit dem 22. November 2021 auch an allen Haltestellen.

mehr ...

Das neue Jobticket

Ab sofort können Beschäftigte mit dem neuen Jobticket FL/SL in der Region Flensburg/Schleswig zu besonders attraktiven Konditionen klimafreundlich mit dem Bus zur Arbeit fahren.

Profitieren Sie von einer monatlichen Ersparnis von 25,- Euro oder sogar 50,- Euro auf den sogenannten Referenzpreis zum Jobticket – je nachdem, in welcher Höhe der Arbeitgeber einen Zuschuss gewährleistet. Beschäftigte können somit z. B. im Flensburger Stadtverkehr zukünftig für 18,75 Euro pro Monat oder sogar – bei höherem Arbeitgeberzuschuss – kostenlos Busfahren.

Zuschuss und Rabatt sind für die Beschäftigten steuer- und sozialabgabenfrei. Und das Jobticket ist sogar auch in der Freizeit nutzbar: An Wochenenden und Feiertagen fahren zusätzlich ein Erwachsener und bis zu drei Kinder unter 14 Jahren mit dem neuen Jobticket kostenfrei!

mehr ...

Flensticket: Das P&R-Ticket ab dem Parkplatz Exe

Mit dem neuen P+R-Ticket "Flensticket" fahren Sie mit dem Bus bequem und günstig vom Parkplatz Exe in die Innenstadt.

Seit dem 08. Oktober 2021 gibt es ein neues Angebot, das die Park+Ride-Qualität der Exe erhöhen soll. Mit dem neuen P+R-Ticket "Flensticket" kann man für 1,50 € den Stadtbus mit bis zu 5 Personen zwischen der Exe und dem Südermarkt nutzen.

mehr ...

Nächster kostenloser Freitag am 28.01.2022

Am Freitag, 28. Januar 2022 ist die Fahrt mit den Stadtbussen der Aktiv Bus Flensburg GmbH kostenlos. Die Aktion findet seit August 2021 über den Zeitraum eines Jahres jeweils am letzten Freitag des Monats statt. 

Die einzelnen Folgetermine: 25.02.2022, 25.03.2022, 29.04.2022, 27.05.2022, 24.06.2022 sowie letztmalig am 29.07.2022.

Wir wünschen allen Fahrgästen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

mehr ...

SGeht wieder los!

Die Saison 2021/2022 der SG Flensburg-Handewitt ist gestartet. Damit fahren auch wieder die P+R-Busse, welche die Zuschauer*innen zur Flens-Arena und nach Spielende wieder zurück bringen.

 

mehr ...

Angebotsverbesserungen im Stadtverkehr seit 12. September

Seit dem 12. September 2021 gilt im Stadtverkehr Flensburg ein neuer Fahrplan. Insbesondere am Nachmittag und Abend wurde das Fahrplanangebot auf mehreren Linien deutlich ausgebaut. Hier informieren wir Sie über alle Änderungen.

mehr ...

Auf die Plätze FAIRTIQ los! Hol dir das neue digitale Aktiv Bus-Ticket

Seit dem 15. Juli 2020 gibt es mit der FAIRTIQ-APP das digitale Aktiv-Bus-Ticket. Damit wird das Bezahlen Ihrer Busfahrt nicht nur wesentlich einfacher, sondern Sie zahlen auch nur den Preis einer Streifenkarte! Es gelten aber die Tarifbestimmungen des Einzelfahrscheins, so dass auch Umwegfahrten, Rund- und Rückfahrten innerhalb von 60 Minuten möglich sind.

mehr ...

Aktuelle Regelungen im Stadtbusverkehr

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Regelungen im Stadtbusverkehr, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gelten.

mehr ...

12er-Abo für Schlaufahrer

Die Monatskarten und Schülermonatskarten für den Stadtverkehr Flensburg gibt es auch im günstigen 12er-Abo. 

Für alle die regelmäßig mit dem Bus in Flensburg unterwegs sind, ist das 12er-Abo eine gute Alternative. Sie sparen sich den monatlichen Fahrscheinkauf und Sie sparen bares Geld.

mehr ...

Weitere Einsatzwagen zum Schulstart

Auch zum Start des Schuljahres 2021/22 verstärkt Aktiv Bus die Linien mit weiteren, zusätzlichen Einsatzwagen an Schultagen, so dass möglichst auf allen regelmäßig besonders stark nachgefragten Verbindungen zu den Schulbeginn- und -endzeiten zusätzliche Busse fahren. 

mehr ...