Fahrkarten Kreis Schleswig-Flensburg

Mehrfahrtenkarten im Kreis Schleswig-Flensburg

  • Erhältlich in den Regionalbussen
  • Die einzelnen Streifen gelten ab Entwertung wie eine Einzelfahrkarte (Ausnahme: „Zone Flensburg“: hier gelten die Bestimmungen analog zur dortigen Streifenkarte).
  • Je Fahrt muss ein Streifen direkt bei Fahrtantritt entwertet werden. Dies geschieht beim Fahrer mit einer Lochzange.
  • Berechtigt zur kostenlosen Mitnahme von bis zu 2 Kindern bis einschließlich 5 Jahre
  • In der "Zone Flensburg" berechtigt die Mehrfahrtenkarte zur Weiterfahrt mit dem Stadtbus nur dann, wenn der nächstmögliche Anschlussbus genutzt wird. TIPP: Lassen Sie sich vom Fahrer des Regionalbusses einen sogenannten "Kontrollbeleg" geben, damit kann im Stadtbus im Zweifelsfall eindeutig festgestellt werden, ob Sie tatsächlich nach Ankunft mit dem Regionalbus den nächsterreichbaren Anschlussbus genommen haben.