Aktuelle Meldungen zu Fahrkarten und Preisen

Preisänderungen ab August

Ab August werden die Monatskarten nach drei Jahren Preisstabilität teurer. Stammkunden können vom neu eingeführten 12er-Abo profitieren.

Bei Einzelfahrscheinen, Streifenkarten und Tageskarten bleiben die Preise in Flensburg unverändert.

Wie jedes Jahr werden auch diesmal landesweit die Fahrpreise des Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zum 1. August angepasst. Neben den überregionalen Strecken nach dem landesweiten SH-Tarif (NAH.SH) ist auch der gemeinsame Tarif der Verkehrsregion Schleswig-Flensburg einschließlich dem Stadtverkehr in Flensburg betroffen.

 

Neues Angebot in Flensburg: das 12er-Abo

Ab dem 1. August gibt es ein neues Angebot im Flensburger Tarifsortiment: das neue 12er-Abo ist insbesondere für Stammkunden eine günstige Alternative zu einzeln erworbenen Monatskarten. Im 12er-Abo – Mindestlaufzeit von zwölf zusammenhängenden Monaten – kostet die Abo-Monatskarte für Erwachsene monatlich nur 41,25 Euro. Das Abo für Schüler und Auszubildende kostet monatlich nur 27,50 Euro.

Ausführliche Informationen zum 12er-Abo finden Sie hier.

 

Preisanstieg bei Monatskarten

Zugleich werden die Preise für einzeln verkaufte Monatskarten und Schülermonatskarten nach 3 Jahren Preisstabilität wieder angehoben. Monatskarten für Erwachsene kosten ab dem 1. August 49,50 Euro, Schülermonatskarten dann 33,00 Euro.

Trotz der Preiserhöhung bleibt das Preisniveau in Flensburg weiterhin vergleichsweise günstig. Beispielsweise werden Schülermonatskarten, die in Flensburg 33,00 Euro kosten, in Kiel und Lübeck ab August 46,60 Euro kosten (im Abo 41,02 Euro), in Kappeln 46,00 Euro, in Schleswig 38,50 Euro. Übertragbare Erwachsenen-Monatskarte kosten in anderen Vergleichsstädten zwischen 50,00 Euro (z.B. in Schleswig) und 77,95 Euro (z.B. Witten/Ruhr).

 

Bei Einzelfahrscheinen, Streifenkarten und Tageskarten bleiben die Preise gleich

Für Ab-und-zu-Fahrer ändert sich nichts: Einzelfahrscheine für Erwachsene in Flensburg kosten weiterhin 2,30 Euro bzw. für Kinder bis einschließlich 14 Jahre wie bisher 1,50 Euro. Entsprechend bleibt der Preis für die in den Vorverkaufsstellen erhältlichen Fünferstreifen bei 10 €, d.h. bei 2 € pro Fahrt. Auch die 24-Stunden-Karten sind in Flensburg weiterhin für den gewohnten Preis von 6,20 Euro zu haben.

 

zu den Pressemitteilungen vom 23.5.2018 und 12.7.2018.